Liebe Veranstalterin, lieber Veranstalter

 

wir lieben es, wenn wir das Publikum direkt bei uns haben. Es ist immer gut,
wenn die Bühne oder der Musikerplatz nicht dezentral ist. Der nahe Kontakt lässt
den Funken überspringen und das ist für die Stimmung gut.
Uns kann man gerne beim Musizieren auf die Finger schauen.

Unsere Tipps
- Es klingt banal, aber gedämpftes Saallicht erhellt die Stimmung.
- Einlagen, Spiele, etc. sollten schon im Vorfeld besprochen werden.

Beginn
Wir sind immer mindestens zwei Stunden vor Spielbeginn vor Ort, um die Technik aufzubauen, um für den Veranstalter Zeit zu haben, den Soundcheck zu machen.

Wieviel Platz brauchen KA 2
Die Bühne, der Musikerplatz sollte ein Mindestmaß von 3 Meter Breite und
2 Meter Tiefe haben.

Stromanschluss
Wir benötigen eine 220-V Steckdose, auf welcher keine anderen Geräte hängen sollten. Diese muss mit 16A abgesichert sein. Ein Starkstromanschluss wäre natürlich ideal.

Was passiert im Krankheitsfall
Das gibt es eigentlich bei MusikerInnen nicht :-)
Dennoch: wir haben ein gutes Netzwerk, um für gleichwertigen Ersatz zu sorgen.


Plakatvorlagen und Bandlogo
findet ihr, wenn ihr Download klickt.


Beschallung

Wir haben verschiedene Größen bei unserer Tonanlage. Es sind alles RCF-Profi-Boxen. So können wir ein kleineres Fest mit 50 Gästen bis zum Event von 800 Gästen gut bespielen.

Beleuchtung
Auch die erforderliche Lichttechnik haben wir immer dabei.

Ein zusätzliches Funk-Micro
für den Veranstalter oder Gästeeinlagen ist immer griffbereit.


Anruf
Infos